Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Torten


Apfelkuchen (Torten)

Banu Atabay's Elmali Pasta
Startseite » Torten » Apfelkuchen


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Apfelkuchen



Zubereitung:
# Als erstes die Backform mit Verschluss, deren Durchmesser 26 cm beträgt, mit reichlich Butter einfetten.
# Die Äpfel schälen, in Scheiben zuschneiden und in die Backform sehr dicht einander einreihen. Mit einem Teeglas Wasser betröpfeln lassen und mit Zimt bestreuen.
# In einer tiefen Schale Zucker und Ei schlagen bis sie dickflüssige Konsistenz erreicht ist.
# Butter, gesiebtes Mehl und Backpulver zugeben und die Zutaten gut verrühren.
# Die Teigmasse mit einem Löffel mit Abstand auf die Äpfel
verteilen. Mit dem Löffelrücken vorsichtig die Teigmasse ebnen und die Lücken schliessen.
# Den Kuchen im zuvor auf 180 Grad 30 Minuten, danach bei 160 Grad weitere 30 Minuten insgesamt 60 Minuten backen.
# Vom Backofen nehmen und nach 10 Minuten wenden, so dass die Äpfel auf der Oberseite liegen. Mit Puderzucker besteuben.
# Lauwarm serveieren.


Tipp: Diesen Kuchen kann man auch mit Birnen zubereiten.


http://ml.md/de1046


Andere Sprachen

     

Ähnliche Rezepte:


4 harte Äpfel
2 Eier
½ Glas Zucker
100 g Butter
1 TL Backpulver
1 Teeglas Wasser
1 KL Zimt
1 Glas Mehl
Für die Oberfläche:
1 Teeglas Puderzucker