Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Gebäck


Berliner (Gebäck)

Banu Atabay's Berliner
Startseite » Gebäck » Berliner


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Berliner



Zubereitung:
# In einer Rührschale Frischhefe, lauwarme Milch und Zucker vermischen.
# Ei, Salz und die Hälfte des Mehls hinzugeben und kneten.
# In Zimmertemperatur aufgeweichte Margarine hinzufügen und anschließend den Rest des Mehls hinzufügen und gut durchkneten.
# Da es ein Zuckerteig ist wird es länger wie normal, und zwar 1 ½ Stunden zugedeckt ruhen gelassen.
# Den Teig anschliessend in 12 gleichgrosse Teile aufteilen. Jedes Teigteil in Kugel formen und anschliessend leicht flachpressen.
# Die Berliner in reichlicher Menge Öl braten. Die gebratenen Berliner auf Papiertücher herauslegen.
# Nachdem es abgekühlt ist mit einem scharfen Messer aufschneiden, aber nicht ganz durchscheiden. In die Schnittfläche nun ausreichende Menge Aprikosenmarmelade schmieren.
# Auf einen Servierteller legen.
# Auf Wunsch können die Berliner mit Puderzucker bestreut werden und anschliessend serviert werden.


Tipp: Berliner wird eher in den europäischen Ländern verzehrt.


http://ml.md/de589


Andere Sprachen

       




1 Pkg Frischhefe
1 Glas lauwarme Milch
1 Ei
2 EL Zucker
1 EL Butter
¼ KL Salz
4 Gläser Mehl
½ Schale Aprikosenmarmelade
Öl zum Braten