Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Grillrezepte


Braten im Tongefäß mit Pürree (Grillrezepte)

Banu Atabay's Pureli Tas Kebabi
Startseite » Grillrezepte » Braten im Tongefäß mit Pürree


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Braten im Tongefäß mit Pürree



Zubereitung:
# Zuerst den Braten zubereiten, in einem Topf Öl erhitzen und das Fleisch hinzugeben und in eigenem Saft dünsten.
# Klein gehackte Zwiebel und Knoblauch hinzugeben. Dünsten bis die Zwiebel ihre Form verlieren.
# Danach entkernte und grob zugeschnittene Spitzpaprika und Mark hinzugeben. Die Paprika gelblich dünsten.
# Klein gewürfelte Tomaten, Salz, Pfeffer und zwei Gläser kochendes Wasser hinzugeben und den Deckel des Topfes schliessen und bei niedriger bis mittlerer Stufe eine Stunde lang kochen.
# Währenddessen das Pürree zubereiten, die gekochten Kartoffel schälen. Zuert in ein paar Stücke teilen, Butter, Salz und einen Teil der Milch hinzugeben. Entweder mit der Gabel oder mit dem Pürrierstab bearbeiten und zugleich langsam Milch eingiessen.
# Einen Teil des Pürrees in einen Teller einfüllen und kraterförmig formen. Ausreichende Menge des Bratens einfügen und heiss servieren.


Tipp: Bei der Zubereitung von Pürree wird heisse gekochte Kartoffel verwendet, denn heisse Kartoffel führt dazu, dass die Butter schmilzt und kann auch zugleich leicht verarbeitet werden.


http://ml.md/de918


Andere Sprachen

     

Ähnliche Rezepte:
Purede Sosis Sote Pürree mit gebratenen Würstchen
Fleisch
Purede Sosis Sote
1517 mal betrachtet
Thu Oct 17, 2013 12:24 pm


1 kg klein gewürfeltes Lammfleisch
2 Zwiebel
1 Spitzpaprika
2 Tomaten
2 Knoblauchzehen
1 EL Tomatenmark
1 Glas Öl
2 Gläser warmes Wasser
½ KL Pfeffer
1 KL Salz
Für das Pürree:
6 mittel grosse Kartoffel
1 Glas warme Milch
1 KL Butter
½ KL Salz