Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Teiggerichte


Gemischter Fladenbrot (Teiggerichte)

Banu Atabay's Karisik Pide
Startseite » Teiggerichte » Gemischter Fladenbrot


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Gemischter Fladenbrot



Zubereitung:
# Den Fertigbrotteig mit Olivenöl kneten, anschliessend in vier gleich grosse Teile aufteilen und 15 Minuten ruhen lassen.
# Währenddessen die Würstchen, Salami und Wurst dünn zuschneiden. Die Wurst- und Salamischeiben in Vier teilen.
# Die Teigstücke auf einer mehligen Unterlage mit dem Nudelholz oval ausrollen. In die Mitte des Teiges Würstchen, Wurst und Salami legen. Darauf gehobelten Schnittkäse geben.
# Den Teig einen fingerbreit von der Aussenseite nach innen umlegen und diese mit den Finger festpressen. Mit der Mischung aus Ei, Joghurt und Wasser beschmieren.
# Wenn die Zubereitung der vier Fladenbrote vollendet sind, diese in ein eingefettes Backblech einlegen. Im zuvor auf 200 Grad vorgeheizten Backofen goldbraun backen.
# Heiss servieren.


Tipp: Den Fladenbrotteig kann man auch selbst zubereiten. Hierzu ½ kg Mehl, 1 Pkg Trockenhefe, 2 EL Olivenöl, 1 KL Salz und aufnehmbare Menge lauwarmes Wasser kneten bis eine gute Konsistenz erreicht wurde. Anschliessend 30 Minuten ruhen lassen.


http://ml.md/de1058


Andere Sprachen

     

Ähnliche Rezepte:


1 Fertigbrotteig
2 EL Olivenöl
Für die Füllung:
3 Würstchen
10 -12 Salamischeiben
15-20 Wurstscheiben
Für die Oberfläche:
1 Glas gehobelter Schnittkäse
1 Ei
½ EL Joghurt
1 EL Wasser