Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Kandiertes


Kandierte Maronen (Kandiertes)

Banu Atabay's Kestane Sekeri
Startseite » Kandiertes » Kandierte Maronen


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Kandierte Maronen



Zubereitung:
# In einen tiefen Topf reichlich Wasser einfüllen und die Maronen in den Topf geben und bei mittlerer Hitze die Maronen weichkochen.
# Ohne die Maronen zu beschädigen die Aussenschale und die Innenhaut entfernen.
# In einen anderen Topf 3 Gläser Wasser, 3 Gläser Zucker geben und erhitzen bis es an Konsistenz zunimmt anschliessend Zitronensaft hinzugeben und den Sirup vollenden.
# Den Sirup vom Herd nehmen und bis es lauwarm ist abkühlen lassen und dann die Maronen einwerfen. Bis es aufkocht bei niedriger Hitze etwa 30 Minuten erhitzen und anschliessend vom Herd nehmen.
# Die Maronen im Topf mit geschlossenem Deckel bis zum nächsten Tag ruhen lassen.
# Am nächsten Tag bei niedriger Hitze 20 Minuten köcheln lassen.
# Diesen Vorgang 3 Tage wiederholen, bei jedem Vorgang wird der Sirup weniger und deshalb sollten 3 -4 Esslöffel Wasser eingefüllt werden.
# Am letzten Tag sollten die kandierten Maronen nach dem Kochen in einen Sieb herausgelegt werden.
# Nachdem der Sirup völlig abgetropft ist in Alufolie einwickeln und im Kühlschrank aufbewahren.


Tipp: Obwohl die Fertigstellung der kandierten Maronen viel Zeit in Anspruch nimmt sind die Vorgänge relativ einfach. Wenn man die Verkaufspreise berücksichtigt ist die Zubereitung daheim relativ günstig und daher zu empfehlen.


http://ml.md/de623


Andere Sprachen

       




½ kg Marone
3 Gläser Zucker
2 – 3 Tropfen Zitronesaft