Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Eis


Kirscheis (Eis)

Banu Atabay's Visneli Dondurma
Startseite » Eis » Kirscheis


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Kirscheis



Zubereitung:
# Die Kirschen waschen, entkernen und in 7-8 Teile zuschneiden. Mit zwei EL Zucker bestreuen und zwei Stunden zugedeckt ruhen lassen.
# In einen Topf kalte Milch einfüllen, ½ Glas Zucker, Saleppulver und Weizenstärke hinzugeben.
# Bevor es auf den Herd gestellt wird mit einem Schneebesen gut vermischen.
# Den Topf bei mittlerer Hitze ab und zu umrührend zum Kochen bringen, anschliessend den Herd auf niedrige Hitze herunterschalten.
# Wenn man mit dem Löffel die Masse aufschlägt und die Masse absinkt, dann ist es fertig.
# Den Eis vom Herd nehmen und sobald es leicht abgekühlt ist, die in Zucker eingelegte Kirschen unterrühren. Die Kirschen vorsichtig unterrühren ohne sie zu zerdrücken.
# Wenn es in Zimmertemperatur abgekühlt ist dann in eine tiefe Schale mit Deckel einfüllen. Mit offenem Deckel in den Gefrierschrank stellen.
# Sobald das Kirscheis anfängt sich zu kristallisieren vom Gefrierschrank herausnehmen und gut umrühren und wieder in den Gefrierschrank stellen.
# Das Umrühren sollte mindesten 3 Mal in Abständen von 1 ½ Stunden gemacht werden.
# Wenn das Eis gefroren und weich ist dann den Decekel schliessen.
# Vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen und mit einem Eislöffel in Eisschalen füllen und servieren.


Tipp: Wenn die Mischung bei dem Einfüllen der Kirschen zu warm ist, dann wirkt die Farbe nicht so lebendig.


http://ml.md/de642


Andere Sprachen

       




2 Gläser Milch
½ Glas Zucker
½ Glas Kirsche
1 KL gefüllter Sahleppulver
½ EL Weizenstärke
2 EL Zucker (für die Kirschen)