Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Teiggerichte


Liebesuhr (Teiggerichte)

Banu Atabay's Sevgi Saati
Startseite » Teiggerichte » Liebesuhr


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Liebesuhr



Zubereitung:
# In eine tiefe Schale Ei, Joghurt, Öl, Puderzucker, gehobelte Orangenschale geben und mit einem Gabel und Schneebesen schlagen.
# Gesiebtes Mehl nach und nach unter Kneten und Backpulver hinzugeben und eine nicht mehr an der Hand klebende mittel weiche Teigmasse kneten.
# Den Teig zugedeckt eine halbe Stunde ruhen lassen. Auf einer mehligen Unterlage den Teig mit einem Nudelholz einen halben Zentimeter dick ausrollen und anschliessend mit einem Plätzchenform ausstechen.
# In einer kleinen Pfanne Öl erhitzen die Teigstücke hineinlegen und beide Seiten rosarot braten und auf einen Papiertuch herauslegen.
# Auf die lauwarmen Liebesuhren Puderzucker bestreuen und auf einen Servierteller legen.


Tipp: Den Liebesuhren kann man verschiedene Geschmackrichtungen verleihen in dem man dem Teig Zimt und Vanillezucker hinzugeben.


http://ml.md/de1084


Andere Sprachen

     



2 EL Joghurt
1 EL ÖL
2 Eier
1 gehobelte Orangenschale
1 Teeglas Puderzucker
3 ½ Gläser Mehl
1 TL Backpulver
Zum Braten:
1 ½ Gläser Öl
Für die Oberfläche:
1 Glas Puderzucker