Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Fleischklöße


Loluk (Fleischklöße)

Banu Atabay's Loluk
Startseite » Fleischklöße » Loluk


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Loluk



Zubereitung:
# Zwiebel in dünne Streifen schneiden und in Öl auf mittlerer Hitze andünsten.
# Danach fein geschnittene Spitzpaprika anbraten und schließlich geschälte und fein gehackte Tomaten hinzugeben.
# Nun 1 Liter kochendes Wasser und Salz hinzugben.
# Während diese Zuztaten kochen den Hackfleisch, gewaschene und getrocknete Bulgur, Pfeffer und geschrotete Chili und ein wenig Salz zusammenkneten.
# Die Klößchenmasse ein wenig ruhen lassen und dann anschließend murmelgroße Teile formen.
# Die Klößchen in das kochende Zwiebel-Paprika-Tomaten-Brühe hineinfüllen und auf mittlerer Hitze ca. 20 Minuten kochen.
Warm servieren.


Tipp: Loluk ist ein beliebtes Gericht der Region Malatya. Den Bulgur trocken verwenden verhindert das entstehen von Rissen in den Klösen während dem Kochvorgang.


http://ml.md/de182


Andere Sprachen

       




500 g fettarmes Hackfleisch
1 Glas feine Bulgur
3 Zwiebel
2 Spitzpaprika
1 EL Tomatenmark
1 Kaffeetasse Öl
3 KL Salz
1 Tl getrocknete geschrotete Chili
1 TL Pfeffer