Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Eis


Meloneneis (Eis)

Banu Atabay's Buzlu Semen
Startseite » Eis » Meloneneis


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Meloneneis



Zubereitung:
# Die Melone in vier Teilen, entkernen und mit der groben Seite eines Hobels reiben.
# In einen Topf gehobelte Melone, Milch, Zucker und Maisstärke einfüllen und im kalten Zustand vermischen bis Maisstärke und Zucker sich aufgelöst haben.
# Diese Mischung bei mittlerer Hitze ab und an umrühren bis es anfängt zu quellen.
# In kleine Schalen oder Eisformen umfüllen, eine Weile bei Zimmertemperatur stehen lassen und anschliessend in den Gefrierschrank stellen.
# Im Gefrierschrank mindestens eine Nacht stehen lassen und unmittelbar vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank herausnehmen und in entsprechende Servierteller wenden.


Tipp: Meloneneis kann auch ohne Zugabe von Milch hergestellt werden.


http://ml.md/de639


Andere Sprachen

       




1 Melone (Galiamelone)
1 Glas Milch
6 EL Zucker
1 EL Maisstärke