Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Reis


Mischoriz (Reis)

Banu Atabay's Misoriz
Startseite » Reis » Mischoriz


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Mischoriz



Zubereitung:
# Die Hühnerschenkel teilen, in einen Topf geben und soviel Wasser füllen bis die Schenkel unter Wasser stehen und danach die Schenkel kochen.
# Nach dem Garen die Schenkel in einen Sieb herausnehmen.
# In eine Teflonpfanne Öl und Butter geben. Sobald die Butter geschmolzen ist die fein gehackte Zwiebel hinzugeben.
# Nach dem Dünsten Tomatenmark und Salz hinzugeben und dünsten bis der Tomatenmarkgeruch nicht mehr zu vernehmen.
# Schliesslich ausgewaschenen und in Wasser eingeweichten Reis abtropfen und in die Pfanne geben und 4-5 Minuten dünsten.
# Diese Mischung in eine mittel grosse Backform einfüllen und 4 Gläser Hühnerbrühe einfüllen.
# Die gekochten und abgetropften Hühnerschenkelteile auf den Reis legen.
# Die Backform in das zuvor auf 220 Grad vorgeheizten Backofen schieben und backen bis die Flüssigkeit vom Reis aufgenommen und verdampft ist.
# Sobald Mischoriz gebacken ist eine halbe Stunde im Backofen stehen lassen, heiss servieren.


Tipp: Mischoriz ist eine aus dem Balkan nach Anatolien gekommene Rezeptur. In der Originalrezeptur wird es mit Schaffleisch zubereitet.


http://ml.md/de841


Andere Sprachen

       




4 Hähnchenschenkel
2 Gläser Reis
4 EL Öl
½ EL Butter
1 Zwiebel
2 EL Tomatenmark
4 KL Salz
4 Gläser Hühnerbrühe