Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Süsspeisen mit Sirup


Nachtigalnest (Süsspeisen mit Sirup)

Banu Atabay's Bulbul Yuvasi
Startseite » Süsspeisen mit Sirup » Nachtigalnest


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Nachtigalnest



Zubereitung:
# Auf eine ebene Fläche Mehl geben die Mitte freilegen und in die Mitte Ei, Milch, Öl, Essig, zerstampfter Zitronensalz und Salz geben und kneten.
# Bis ein mittelfester Teig enstanden ist unter kneten gesiebtes Mehl hinzugeben.
# 20 Minuten ruhen lassen und anschliessend in 12 gleichgrosse Stücke teilen.
# Auf jeden Stück die Mischung aus Weizenstärke und Mehl bestreuen, mit dem Nudelholz in der Grösse eines runden Backblechs ausrollen.
# Auf die ganze Fläche des Teiges geschmolzene und lauwarme Butter-Margarinen-Mischung mit dem Pinsel schmieren und anschliessend mit ausreichender Menge gemahlenen Walnüssen bestreuen.
# Die eine Hälfte des Teiges auf einen dünnen Nudelholz rollen und die andere Hälfte des Teiges auf einen anderen dünnen Nudelholz rollen, beide Nudelhölzer treffen sich in der Mitte des Teiges.
# Den Teig nun von aussen nach innen in die Mitte zusammenknittern und anschliessend beide Nudelhölzer herausziehen.
# Den Teig nun in drei gleichgrosse Stücke zuschneiden und jedes Teigstück durch zusammenpressen verkleben, von aussen nach innen drücken, um eine runde Form zu erhalten.
# Die anderen Teigstücke ebenso zubereiten (insgesamt 36 Stück)
# Die Nachtigalneste in ein eingeöltes Backblech dicht an dicht einlegen. Mit dem Rest des geschmolzenen Butter-Margarinen-Mischungs begiessen.
# In den bei 190 Grad leicht erhitzten Backofen schieben und goldbraun backen.
# Währenddessen den Sirup zubereiten. In einen Topf Zucker und Wasser geben und zum kochen bringen, anschliessend Zitronensaft einspritzen und weitere 5 Minuten köcheln lassen und danach vom Herd nehmen, abkühlen lassen.
# Auf die kalten Nachtigalneste den lauwarmen Sirup übergiessen und mindestens 4 Stunden in Zimmertemperatur ziehen lassen.


Tipp: Damit die Nachtigalneste nicht trocknen wird es mit einem anderen Backblech zugedeckt.


http://ml.md/de619


Andere Sprachen

       




2 Eier
1 Glas Milch
½ Glas Öl
1 TL Essig
1 erbsengrösse Zitronensalz
¼ TL Salz
Aufnehmbare Menge Mehl
Für die Füllung:
250 g Butter
100 g Margarine
2 Glas Walnüsse
Für den Sirup:
3 ½ Gläser Zucker
3 ½ Gläser Wasser
1 KL Zitronensaft
Zum Ausrollen:
1 Glas Weizenstärke
1 Glas Mehl