Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Torten


Pfirsichtorte (Torten)

Banu Atabay's Seftalili Tart
Startseite » Torten » Pfirsichtorte


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Pfirsichtorte



Zubereitung:
# Zucker, Ei und in Zimmertemperatur aufgeweichte Margarine mit einem Schneebesen oder einem Mixer bearbeiten bis der Zucker verschmolzen ist.
# Danach Joghurt, Vanillezucker, Backpulver und unter Kneten nach und nach gesiebtes Mehl hinzugeben bis eine nicht mehr an der Hand klebende Teigmasse enstanden ist.
# Den Teig in eine Frischhaltefolie einwickeln und in den unteren Fach des Kühlschranks für eine halbe Stunde stellen.
# Währenddessen die Pfirsiche schälen und in dünne Scheiben schneiden.
# Mit dem Nudelholz den Teig ausrollen (ca. 25 cm Durchmesser).
# Den Teig in eine mit reichlich Margarine eingeschmierte Backform einlegen die Ränder an der Backform festkleben. Nun mit den dünnen Pfirsichscheiben belegen und mit Zucker bestreuen.
# Die Torte bei 200 Grad in den Backofen geben. Den Teig rosarot backen (Durch das Backpulver sinken die Pfirsichscheiben in den aufgehenden Teig ein.)
# Aus dem Backofen nehmen und nach dem Abkühlen zuschneiden und servieren.


Tipp: Wenn die Pfirsiche sehr saftig sind, dann können sie zum Abtropfen für 10 Minuten in einen Sieb eingelegt werden.


http://ml.md/de1056


Andere Sprachen

     




1 ½ Teegläser Zucker
1 Ei
100 g Margarine
½ Pkg Backpulver
1 Pkg Vanillezucker
1 EL Joghurt
Aufnehmbare Menge Mehl
Für die Oberfläche:
3 grosse Pfirsiche
1 EL Zucker