Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Obstsüssigkeiten


Quarkkäsebällchen (Obstsüssigkeiten)

Banu Atabay's Lorin
Startseite » Obstsüssigkeiten » Quarkkäsebällchen


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Quarkkäsebällchen



Zubereitung:
# Quarkkäse, Eigelb, Weizenstärke, 2 Esslöffel Mehl, 3 Esslöffel Zucker und gehobelte Orangenschalen in einer Schüssel zusammenmischen.
# Da diese Mischung flüssig ist wird es mit der Hilfe eines Dessertlöffels Stück für Stück in ein flaches Teller gegeben.
# Die Käsebällchen sollten mindesten eine Stunde im Gefrierschrank zum aushärten gestellt werden.
# Während die Bällchen im Gefrierschrank sind wird die Aussenteigmasse zubereitet. In einer tiefen Schale Eiweiss, Milch, Zucker, Mehl, Backpulver und Salz mit Hilfe eines Schneebesens vermischen bis das Zucker aufgelöst wurde.
# Die Aussenteigmasse mindestens eine halbe Stunde ruhen lassen.
# Die Käsebällchen aus dem Gefrierschrank nehmen, da sie nun ausgehärtet sind können sie zwischen den Handflächen leicht geformt werden.
# Die Käsebällchen in die Teigmasse eindunken und im erhitzten Öl werfen.
# Beide Seiten braten und anschliessend können die Quarkkäsebällchen auf Papiertücher herausgelegt werden.
# Wenn sie lauwarm geworden sind dann mit Puderzucker bestreuen und servieren.


Tipp: Anstelle von Backpulver kann eine Pkg Frischhefe verwendet werden. Jedoch werden sie mit Backpulver geschmeidiger.


http://ml.md/de595


Andere Sprachen

       




200 g Quarkkäse
1 Eigelb
3 EL Zucker
2 EL Mehl
1 EL Stärke
1 gehobelte Orangenschale
Für den Teig:
1 Eiweiss
1 ½ Teeglas Milch
2 EL Zucker
1 ½ Gläser Mehl
1 TL Backpulver
1 ½ TL Salz
Öl zum Braten
Puderzucker