Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Helwa


Helwa (Helwa)

Banu Atabay's Un Helvasi
Startseite » Helwa » Helwa


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Helwa



Zubereitung:
# Zuerst Wasser, Milch und Zucker in einer Schüssel umrühren bis das Zucker sich aufgelöst hat.
# In einem Topf Margarine erhitzen und das Mehl hineinsieben.
# Bei mittlerer Hitze Mehl und Öl unter ständigem umrühren braten bis es eine rosarote Farbe bekommt. (ca. 13 Minuten)
# Den Herd ausschalten und Mehl und Öl unter umrühren weiterhin ein paar Minuten braten.
# Wenn es lauwarm geworden ist, dann die zuvor vorbereitete Mischung aus Wasser, Milch und Zucker hinzugeben.
# Den Herd wieder bei mittlere Hitze schalten und ständig umrühren.
# Wenn die Helwa am Topf nicht kleben bleibt dann ist es fertig.
# Den Topf nun vom Herd nehmen und zwischen Topf und Deckel ein Küchentuch legen. Wie bei dem Reis 20 Minuten ziehen lassen.
# Nach dieser Zeit mit dem Löffel auf ein Servierteller geben und mit Zimt abschmecken.


Tipp: Nach Wunsch können Sie in die Helwa auch Pistazien oder Marzipan hinzufügen.


http://ml.md/de33


Andere Sprachen

       




2 Gläser Mehl
½ Packung (125 g) Margarine
1 Glas Milch
1 Glas Wasser
1 ½ Gläser Zucker
Zimt