Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Grillrezepte


Iskender (Grillrezepte)

Banu Atabay's Iskender
Startseite » Grillrezepte » Iskender


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Iskender



Zubereitung:
# Die Kalbskeule halbeinfrieren. In sehr dünne Scheinben schneiden. Die feingehackte Zwiebel und die Spitzpaprika dazumischen und eine halbe Stunde ziehen lassen.
# In eine Teflonpfanne zwei Eßlöffel Öl erhitzen, das vorbereitete Fleisch hinzugeben, es solange dünsten bis das Wasser des Fleisches verdampft ist, dann zwei Kaffeelöffel Salz hinzugeben und es braten.
# Die Pida in kleine Würfel schneiden und auf die Grundfläche eines Serviertellers platzieren.
# Darauf das gebratene Fleisch legen. Auf eine Seite ein Eßlöffel Joghurt daneben zwei Löffel Pilaw geben.
# Den Tomatenmark mit Zugabe von einem Glas Wasser und einem Teelöffel Salz leicht andünsten und dann über das Fleisch gießen.
# Über das ganze zwei Löffel gedünstetes Öl gießen.


Tipp: Sie erhalten Döner, wenn Sie das Fleisch genauso zubereiten und dem Fleisch sonst nichts hinzugeben.


http://ml.md/de4


Andere Sprachen

       




500 g Kalbskeule
1 kleine Zwiebel
1 Spitzpaprika
2 Kaffeelöffel Salz
2 EL Pflanzenöl
2 EL Tomatenmark
1 Glas Wasser
4 EL Joghurt
8 EL Bulgurpilaw (in Wasser gekochte Bulgur (Weizengrütze))
4 Kebap Brötchen (Pida)