Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Kuchen


Marmorkuchen (Kuchen)

Banu Atabay's Mermer Kek
Startseite » Kuchen » Marmorkuchen


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Marmorkuchen



Zubereitung:
# In eine Rührschüssel in Zimmertemperatur aufgeweichte Butter, Puderzucker hinzugeben und mit dem Mıxer eine Weile bearbeiten.
# Zu dieser Mischung die Eier unterrühren und schließlich Milch hinzufügen.
# Gesiebtes Mehl, Salz, Backpulver und Vanillezucker hinzugeben und zu einem homogenen Teig kneten (diese Mischung ist ein Wenig härter wie der gängige Kuchenteig).
# Die Hälfte des Teigs entnehmen und in die andere Hälfte Kakao untermischen.
# Die Kuchenform gut einölen. In die Backform zuerst von der weißen dann von der braunen Teigmasse nebeneinander füllen.
# Für die zweite Schicht wird auf die weiße braune Mischung und auf die braune weiße Mischung gefüllt.
#Je nach Höhe der Backform können weitere Schichten gefertigt werden.
# Die Backform in den zuvor leicht erhitzen Backofen geben und bei 165 Grad ca. eine Stunde backen (Zur Feststellung ob der Teig fertiggebacken ist mit einem Zahnstocher aufstechen und wenn der Teig noch nicht fertig ist bleibt am Zahnstocher Teig keben.
# Den fertig gebackenen Kuchen zuerst im Backofen anschließend draußen eine Weile ziehen lassen. Auf einen flachen Servierteller wenden und zuschneiden.


Tipp: Marmorkuchen ist eine französische Rezeptur und heißt im Original "Gateau Mabre".


http://ml.md/de549


Andere Sprachen

       




4 Eier
1 ½ Gläser Puderzucker
1 Glas Milch
1 Pkg Butter (250 g)
4 Gläser Mehl
1 Pkg Backpulver (10 g)
¼ TL Salz
2 EL Kakao
1 Pkg Vanillezucker