Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Plätzchen


Zwiebelkekse (Plätzchen)

Banu Atabay's Soganli Biskuvi
Startseite » Plätzchen » Zwiebelkekse


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Zwiebelkekse



Zubereitung:
# In ein Schüssel Zwiebel reiben. In Zimmertemperatur aufgeweichte Butter und Joghurt dazugeben. Mit einer Gabel oder einem Schneebesen die Zutaten verrühren.
# Geschrotete rote Paprika ,Salz, gemahlener Kümmel und schw. Pfeffer dazugeben und durch Umrühren homegen verteilen.
# Mehl, nach und nach die Kekse und den Backpulver hinzugeben und zu einem mittelfesten Teig kneten oder rühren.
# Teig 15 Minuten zugedeckt ruhen lassen, anschließend in 3 gleichgroße Stücke aufteilen.
# Jedes Teigstück mit dem Nudelholz etwas dünner wie einen halben Zentimeter ausrollen. Mit einer runden Stechform oder mit einem Glas ausstechen.
# Die Ränder des ausgestochenen Teigs nochmals ausrollen und ausstechen.
# Auf diese Weise den gesamten Teig verarbeiten, in ein eingeöltes Backblech einreihen.
# Im zuvor auf 200 Grad erhitzem Backofen backen bis die Oberfläche der Kekese rosarot gebacken sind.
# Nach dem Backen im Backofen abkühlen lassen.
# In serevierteller herauslegen.


Tipp: Die Menge des Mehls kann je nach der Flüssigkeit der Zwiebel einen halben Glas mehr oder weniger ausfallen.


http://ml.md/de551


Andere Sprachen

       




1 kleine Zwiebel
½ Pkg Butter (125 g)
1 Glas Joghurt
3 ½ Gläser Mehl
1 TL geschrotete Paprika
1 TL Pfeffer
1 TL gemahlener Kümmel
2 TL Backpulver
2 TL Salz