Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Suppen


Fürstensuppe (Suppen)

Banu Atabay's Hanedan Corbasi
Startseite » Suppen » Fürstensuppe


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Fürstensuppe



Zubereitung:
# Zwiebel, Kartoffel und Karotten dünn geschnitten zusammen mit den Linsen in 5 Gläser Wasser kochen.
# Anschließend mit dem Mixer zu einer glatten Püriermasse verarbeiten.
# Seperat gekochte Kichererbsen und Reis dazugeben und anschließend 5 Gläser Wasser hinzufügen.
# Sobald es köchelt Salz einstreuen. Haselnuß große Klößchen aus der Klößchenmasse bestehend aus Hackfleisch Zwiebel, Pfeffer und ein wenig Salz formen und in die Suppe hinzufügen.
# Sobald die Klößchen auf die Oberfläche der Suppe auftauchen, das in Öl angebratene Estargon hinzugeben und einige Minuten weiter kochen. Vom Herd nehmen.
# Die Suppe warm in Suppenschalen füllen und servieren.


Tipp: Fürstensuppe ist eine Suppe aus der osmanischen Küche.


http://ml.md/de78


Andere Sprachen

       




1 Glas rote Linsen
1 mittel große Zwiebel
1 Kartoffel
1 Karotte
1 Espressotasse Reis
1 Teeglas Kichererbsen
100 g Butter
1 Eßlöffel Estargon
1 ½ Dessertlöffel
5 Gläser Wasser oder Fleischbrühe
Für die Klößchen:
100 g Hackfleisch
1 kleine Zwiebel
½ TL Pfeffer
½ TL Salz