Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Gebäck


Wurstgebäck (Gebäck)

Banu Atabay's Sucuklu Corek
Startseite » Gebäck » Wurstgebäck


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Wurstgebäck



Zubereitung:
# In einem halben Glas Wasser Zucker und Trockenhefe vermischen und verdeckt 10 Minuten gären lassen.
# In eine tiefe Schale gegärte Trockenhefe, lauwarme Milch, Eiweiss, Öl, Salz und soviel gesiebtes Mehl hinzufügen, so dass eine weiche Teigmasse ensteht.
# Den Teig zugedeckt 1,5 Stunden ruhen lassen, anschliessend in 16 gleichgrosse Stücke aufteilen und zwischen den Handflächen Kugeln formen.
# Jedes Teil auf mehliger Unterlage mit den Fingerspitzen in der Grösse einer Teeglasuntertasse ausbreiten. In die Mitte eine wenig gehobelten Käse geben, darauf eine Scheibe Wurst, und auf die Wurst nochmals ein wenig gehobelten Käse legen.
# Den Teig nun von aussen nach innen zusammenlegen und mit den Handflächen zu einer Kugel formen.
# Jedes Wurstgebäck auf diese Weise zubereiten und anschliessend in ein eingeöltes Backblech mit der Faltfläche nach unten legen und mit Eigelb beschmieren und mit Sesamkörner bestreuen.
# Den Backblech in den kalten Backofen schieben. Den Backofen auf 195 Grad schalten und rosarot backen.
# Am gleichen Tag servieren.


Tipp: Da das Gebäck in den kalten Backofen gegeben wurde muss nicht zusätzlich eine Gärzeit in Anspruch genommen werden.


http://ml.md/de591


Andere Sprachen

       



1 KL trocken Hefe
1 KL Zucker
½ Glas lauwarme Milch
1 Glas lauwarme Milch
½ Glas Öl
1 Ei
1 KL Salz
Aufnehmbahre Menge Mehl
Für die Füllung:
16 Wurstscheiben
1 Glas gehobelter Käse
Für die Füllung:
1 KL Sesamkörner