Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Plätzchen


Felsenplätzchen (Plätzchen)

Banu Atabay's Kaya Kurabiye
Startseite » Plätzchen » Felsenplätzchen


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Felsenplätzchen



Zubereitung:
# In eine tiefe Schale Margarine, Ei und Zucker geben. Mit dem Mixer oder einem Schneebesen bearbeiten bis der Zucker sich aufgelöst hat.
# Danach Öl, Zimt und Salz hinzugeben und nochmals vermischen. Unter Kneten nach und nach Mehl hinzugeben bis eine mittelweiche nicht mehr an der Hand klebende Teigmasse formen und Backpulver hinzugeben.
# Dazu gewaschene und abgetropfte Korinthen und gehackte Walnüsse hinzugeben und kneten bis die Zutaten homogen in der Teigmasse verteilt ist.
# Vom Teig walnussgrosse Stücke entnehmen, zu Kugel formen und in ein leicht eingefettes Backblech legen.
# Die Plätzchen in den zuvor auf 185 Grad vorgeheizten Backofen schieben und rosarot backen.
# Lauwarm oder klat servieren.


Tipp: Felsenplätzchen ist knackig und nicht wie sein Name vermuten lässt hart.


https://ml.md/de1067


Andere Sprachen

     




150 g Margarine
1 ½ Teegläser Zucker
½ Teeglas Öl
1 Teeglas Korinthen
1 Teeglas gehackte Walnüsse
1 Ei
1 KL Zimt
1 kleine Prise Salz
1 Pkg Backpulver
Aufnehmbare Menge Mehl