Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Kuchen


Trockenfrüchtekuchen (Kuchen)

Banu Atabay's Kakli Kek
Startseite » Kuchen » Trockenfrüchtekuchen


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Trockenfrüchtekuchen



Zubereitung:
# Zucker und Ei milchigweiß schlagen.
# Joghurt und Öl hinzugeben und verrühren.
# Mehl, Vanillezucker und Backpulver hinzufügen und zu einer geschmeidigen Masse verrühren.
# Kernige Trockenfrüchte aussortieren, alle Früchte in gleicher Größe zuschneiden leicht in Mehl dunken und in den Kuchenteig hineingeben.
# Die Zuschnitte homogen im Teig verteilen.
# In eine eingeölte Backform füllen und bei 180 Grad für 45 Minuten im Backofen backen.
# Aus dem Backofen nehmen ein wenig abkühlen lassen und dann auf ein Servierteller wenden.


Tipp: Der Grund für die Einmehlung der Trockenfrüchte ist, dass sie nicht auf den Grund des Teiges sinken.


https://ml.md/de342


Andere Sprachen

       




2 Eier
1 Teeglas Öl
1 Teeglas Joghurt
1 Glas Zucker
2 Gläser Mehl
1 Espressotasse getrocknete Trauben
15 getrockenete Aprikosen
5 getrocknete Feigen
½ Espressotasse getrocknete Kirschen
½ Espressotasse getrocknete Pflaumen
1 Packung Vanillezucker
1 Packung Backpulver