Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Plätzchen


Orangenplätzchen (Plätzchen)

Banu Atabay's Portakallı Kurabiye
Startseite » Plätzchen » Orangenplätzchen


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Orangenplätzchen



Zubereitung:
# Orange samt der Schale hobeln und über die Nacht mit einer Kaffeetasse Zucker einweichen.
# Margarine mit Zucker vermischen, Ei, gezuckerte Orange, Stärke, Mehl, Puderzucker, Backpulver hinzugeben.
# Zu einer geschmeidigen Masse vermischen.
# Diese Teigmasse für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
# Vom Teig walnussgroße Teile entnehmen, mit den Handflächen zu Kugeln formen und leicht zusammenpressen.
# In das eingeölte Blech die Plätzchen einreihen.
# Im zuvor auf 200 Grad vorgeheizten Backofen nicht zu stark rosarot backen.


Tipp: Wenn der Teig nach und nach untergerührt wird erhält man ein besseres Ergebnis wie wenn der Teig auf einmal hizuzugeben wird.


https://ml.md/de356


Andere Sprachen

        




200 g Margarine oder Butter
1 Ei
2 TL Puderzucker
1 mittelgroße Orange
1 Glas Maisstärke
4 Gläser Mehl
1 TL Karbonat
1 Kaffeetasse Zucker