Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Plätzchen


Raupenplätzchen (Plätzchen)

Banu Atabay's Tirtil Kurabiye
Startseite » Plätzchen » Raupenplätzchen


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Raupenplätzchen



Zubereitung:
# 2 Gläser Puderzucker in eine tiefe Schale geben und die Eier hineinschlagen.
# Nach dem ein wenig vermischt wurde in Zimmertemperatur aufgeweichte Margarine, Vanillezucker und Backpulver hinzugeben.
# Restmehl nach und nach unterrühren.
# Die Mischung in die Sahnepumpe einfüllen und in ein nicht eingefettetes Backblech 4-5 cm lange Stückchen hineinpressen.
# Im auf 170 Grad vorgeheiztem Backofen rosarot backen.
# Nach dem abkühlen kann es Tage nach der Zubereitung auch noch verzehrt werden.


Tipp: Der Teig der Raupenplätzchen ist ein wenig weicher wie der der normalen Plätzchen.


https://ml.md/de364


Andere Sprachen

        




3 Eier
1 Pg Margarine
2 Teegläser Puderzucker
1 Pg Backpulver
1 Pg Vanillezucker
1 Teeglas Öl
3 Gläser Mehl