Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Konfitüre Marmelade


Aprikosenmarmelade (Konfitüre Marmelade)

Banu Atabay's Kayisi Receli
Startseite » Konfitüre Marmelade » Aprikosenmarmelade


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Aprikosenmarmelade



Zubereitung:
# Bevorzugt in einem Teflontopf Zucker in Wasser das fingerbreit über dem Zucker steht zum kochen bringen.
# In diesen Sirup gewaschene und entkernte Aprikosen hinzugeben.
# Aprikosen mit dem Sirup 30 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
# Vom Herd nehmen und zwischen Topf und Deckel Küchentuch einlegen und über Nacht stehen lassen.
# Am nächsten Tag die Aprikosen aus dem Sirup herausnehmen und den Sirup köcheln lassen bis eine dickere Konsistenz enstanden ist.
# In den dickflüssigen Sirup die Aprikosen wieder hineinfüllen und 15-20 Minuten köcheln lassen.
# Bevor man es vom Herd nimmt Zitronensaft und Zitronenschale hinzugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen, Herd ausschalten.
# Die Marmelade solange sie noch heiß ist in die Marmeladengläser füllen, abkühlen und anschließend den Deckel gut verschließen.
# Kühl und im Dunklen aufbewahren.


Tipp: Damit die Früchte nicht zerdrückt werden, soll wenig umgerührt werden.


https://ml.md/de465


Andere Sprachen

       




1 kg Aprikosen
1 kg Zucker
1 Zitronenschale
Saft einer ausgepressten Zitrone