Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Plätzchen


Rosettenplätzchen (Plätzchen)

Banu Atabay's Rozet
Startseite » Plätzchen » Rosettenplätzchen


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Rosettenplätzchen



Zubereitung:
# In einen Glas lauwarmes Wasser zuerst einen Würfelzucker geben und unter Umrühren zum Schmelzen bringen, dann Pulverhefe hinzugeben. Den Glas zugedeckt 10 Minuten ruhen lassen.
# In eine tiefe Schale die Hefemischung einfüllen und Eiweiss, Salz und Olivenöl hinzugeben.
# Zu dieser Mischung nach und nach unter Kneten Mehl hinzugeben und einen Teig in der Festigkeit eines Ohrläppchens kneten.
# Den Teig zugedeckt 45 Minuten ruhen lassen.
# Nach dieser Zeit den Teig noch einige Male kneten, Walnuss grosse Stücke entnehmen und Belistift dicke Stäbe formen.
# Dkie Stäbe in der Mitte festhalten und ein Ende auf das andere legen. In ein leicht eingeöltes Backblech einreihen.
# Alle Rosetten auf diese Weise zubereiten und anschliessend mit Eigelb bestreichen und mit Schwarzkümmel bestreuen. Weitere 10 Minuten auf dem Blech ruhen lassen.
# In das zuvor auf 190 Grad vorgeheizte Backofen schieben und goldbraun backen.


Tipp: Die Rosetten können auch mit Frischhefe zubereitet werden. Hierzu behält man die Mengen bei und gibt lediglich eine Packung Frischhefe hinzu.


https://ml.md/de724


Andere Sprachen

       




1 KL Pulverhefe
½ Glas lauwarmes Wasser
2 Würfelzucker
½ Glas Sonnenblumenöl
1 Ei
Aufnehmbare Menge Mehl
1 KL Salz
Schwarzkümmel