Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Reis


Sesamringspeise (Reis)

Banu Atabay's Simit Asi
Startseite » Reis » Sesamringspeise


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Sesamringspeise



Zubereitung:
# Kichererbsen am Vorabend einweichen. Am Folgetag mit der Einweichflüssigkeit weich kochen.
# In einem Topf Öl und Butter erhitzen und einen Glas feinen Bulgur hinzugeben und dünsten bis die Farbe sich ändert.
# Tomaten- und Paprikamark hinzugeben und so lange dünsten bis sie mit dem Bulgur gut vermischt sind.
# Die gekochten Kichererbsen hinzugeben und 4 Gläser Wasser oder Fleischbrühe zum Kochen bringen.
# Nach dem es anfängt zu köcheln dann das Zweite Glas Bulgur hineinfüllen, Salz einstreuen und vermischen, den Deckel schliessen
# Den Herd auf niedrige Stufe herunterschalten und 20 Minuten mit verschlossenem Deckel kochen.
# Nach dieser Zeit vom Herd nehmen und zwischen Deckel und Topf ein Tuch einlegen und mindestens eine halbe Stunde ruhen lassen.
# Vor dem Servieren mit einer Gabel umrühren, auf Wunsch kann es mit Pfeffer abgeschmeckt werden.


Tipp: Simit ist in Gaziantep die regionale Bezeichnung von Bulgur. Diesen Reis kann man auch ohne Tomatenmark zubereiten.


https://ml.md/de785


Andere Sprachen

       




2 Gläser feine Bulgur
1 Glas Kichererbsen
1 Teeglas Sonnenblumenöl
1 EL Butter
1 EL Tomatenmark
½ EL Paprikamark
4 Gläser Wasser oder Fleischbrühe
1 ½ Kl Salz