Eßt und trinkt, aber seid nicht maßlos! (Araf 31)
Banu Atabay's Mütevazı Lezzetler® Kochrezepte

Paste


Zucchinipastete (Paste)

Banu Atabay's Kabakli Borek
Startseite » Paste » Zucchinipastete


 Alphabetische Rezepte

 Videokochrezepte

 Suppen
 Salate
 Eiergerichte
 Fleisch
 Grillrezepte
 Innereien
 Fleischklöße
 Gemüse
 Fisch
 Geflügel
 Gefüllte Gerichte
 Olivenölgerichte
 Hülsenfrüchte
 Reis
 Nudel
 Konfitüre Marmelade
 Dunstfrüchte Kompott
 Eingemachtes

 Gebäck
 Paste
 Kuchen
 Plätzchen
 Torten
 Teiggerichte
 Obstsüssigkeiten
 Süsspeisen mit Milch
 Süsspeisen mit Sirup
 Helwa
 Belegte Brötchen
 Kandiertes
 Getränke
 Eis




Loading

Zucchinipastete



Zubereitung:
# Zuerst die Füllung zubereiten. Die Zucchini schälen und grob Hobeln und das zuviele Wasser auspressen.
# Geriebene Weisskäse, Paprikaflocken , gehackte Petersilie und Dill hinzugeben und vermischen.
# Die Yufkas übereinander legen und in 8 gleichgrosse dreieckige Stücke zuschneiden.
# In eine tiefe Schale Milch, Olivenöl und Ei hinzugebenund schlagen.
# Ein Dreiecksstück nehmen und ein Kafeelöffel mit der Milchmischung beschmieren, danach ein zweites Dreiecksstück drauflegen und mit einem Kaffeelöffel der Milchmischung beschmieren.
# Auf die breite Seite der Yufkaschnitte mit der Zucchinimischung belegen. Beide Seiten nach innen einschlagen und die Pastete zusammenrollen. Die Pastete in ein eingeöltes Backblech einlegen.
# Wenn alle Pasteten zubereitet sind, dann in die Milchmischung Eiweis untermischen, die Pastete mit dieser Mischung beschmieren und mit Sesamkörner bestreuen.
# Das Backblech bei 185 Grad in den Backofen schieben und goldbraun backen. Heiss servieren.


Tipp: Die Zucchinipastete kann auch mit einer Knoblauch-Joghurtsauce serviert werden.


https://ml.md/de857


Andere Sprachen

       




6 Fertigyufka
1 Ei
1 Glas Milch
1 Teeglas Olivenöl
Für die Füllung:
6 mittel grosse Zucchini
2 Gläser geriebener Weisskäse
1 Eiweiss
½ Bunt Petersilie
3-4 Dill
1 TL Paprikaflocken
Für die Füllung:
1 Eigelb
1 EL Sesamkörner